Calendar

Aug
11
Di
Sommertage im Kloster
Aug 11 um 16:00 – Aug 16 um 11:00
Sommertage im Kloster

Kloster und Wallfahrtsstätte Maria Langegg in der Nähe des Weltkulturerbeguts der Wachau ist ein Ort, an dem man Gott näher kommen kann. Wollen Sie ein paar Tage im Sommer an dieser Gnadenstätte verbringen, die auch die „verborgene Perle des Dunkelsteiner Waldes“ genannt wird? In den Sommermonaten Juli und August ist dies jeweils von Dienstag bis Sonntag möglich.

Was wird geboten? Übernachtung mit Frühstück im Kloster. Möglichkeit an den Gebetszeiten teilzunehmen.

„In der Einfachheit liegt die Schönheit.“ (Platon)

Auskunft und Anmeldung: info@seligpreisungen.at oder 02753 393

Aug
18
Di
Sommertage im Kloster
Aug 18 um 16:00 – Aug 23 um 11:00
Sommertage im Kloster

Kloster und Wallfahrtsstätte Maria Langegg in der Nähe des Weltkulturerbeguts der Wachau ist ein Ort, an dem man Gott näher kommen kann. Wollen Sie ein paar Tage im Sommer an dieser Gnadenstätte verbringen, die auch die „verborgene Perle des Dunkelsteiner Waldes“ genannt wird? In den Sommermonaten Juli und August ist dies jeweils von Dienstag bis Sonntag möglich.

Was wird geboten? Übernachtung mit Frühstück im Kloster. Möglichkeit an den Gebetszeiten teilzunehmen.

„In der Einfachheit liegt die Schönheit.“ (Platon)

Auskunft und Anmeldung: info@seligpreisungen.at oder 02753 393

Aug
25
Di
Sommertage im Kloster
Aug 25 um 16:00 – Aug 30 um 11:00
Sommertage im Kloster

Kloster und Wallfahrtsstätte Maria Langegg in der Nähe des Weltkulturerbeguts der Wachau ist ein Ort, an dem man Gott näher kommen kann. Wollen Sie ein paar Tage im Sommer an dieser Gnadenstätte verbringen, die auch die „verborgene Perle des Dunkelsteiner Waldes“ genannt wird? In den Sommermonaten Juli und August ist dies jeweils von Dienstag bis Sonntag möglich.

Was wird geboten? Übernachtung mit Frühstück im Kloster. Möglichkeit an den Gebetszeiten teilzunehmen.

„In der Einfachheit liegt die Schönheit.“ (Platon)

Auskunft und Anmeldung: info@seligpreisungen.at oder 02753 393

Sep
5
Sa
Gebet um Heilung mit Maria
Sep 5 um 18:30 – 20:00
Gebet um Heilung mit Maria

Am Herz-Marien-Samstag, ist unser monatlicher Gebetsabend um Heilung vor dem Gnadenbild Maria, Heil der Kranken. Wir bitten Sie, dass Sie sich bis Samstag 10h30 bei uns anmelden:

Email: info@seligpreisungen.at
Tel.: 02753 393

Beginn des Gebetsabends: 18 Uhr 

Bitten wir auf die Fürsprache Mariens um Heilung und Linderung der physischen Leiden und Gebrechen aller Kranken, um Befreiung und Trost und um ein Ende der Pandemie: MARIA, DU HEIL DER KRANKEN, BITTE FÜR UNS

In diesem Vertrauen wollen wir auch Ihre Gebetsanliegen miteinschließen – hier klicken.

 

 

Sep
19
Sa
Auferstehungsvesper
Sep 19 um 17:30
Auferstehungsvesper

Am Samstagabend, also zu Beginn des Sonntags, feiern wir die Auferstehung Jesu. Der Gebetsabend ist geprägt von Elementen der byzantinischen Liturgie, deren Gesänge und Gebete für den Christen des Westens ein oft unbekannter Schatz sind.

17h30 Rosenkranz
18h00 Beginn der Vesper

Anschließend Begegnung und Agape sowie israelische Tänze

Aug
11
Di
Sommertage im Kloster
Aug 11 um 16:00 – Aug 16 um 11:00
Sommertage im Kloster

Kloster und Wallfahrtsstätte Maria Langegg in der Nähe des Weltkulturerbeguts der Wachau ist ein Ort, an dem man Gott näher kommen kann. Wollen Sie ein paar Tage im Sommer an dieser Gnadenstätte verbringen, die auch die „verborgene Perle des Dunkelsteiner Waldes“ genannt wird? In den Sommermonaten Juli und August ist dies jeweils von Dienstag bis Sonntag möglich.

Was wird geboten? Übernachtung mit Frühstück im Kloster. Möglichkeit an den Gebetszeiten teilzunehmen.

„In der Einfachheit liegt die Schönheit.“ (Platon)

Auskunft und Anmeldung: info@seligpreisungen.at oder 02753 393

Aug
18
Di
Sommertage im Kloster
Aug 18 um 16:00 – Aug 23 um 11:00
Sommertage im Kloster

Kloster und Wallfahrtsstätte Maria Langegg in der Nähe des Weltkulturerbeguts der Wachau ist ein Ort, an dem man Gott näher kommen kann. Wollen Sie ein paar Tage im Sommer an dieser Gnadenstätte verbringen, die auch die „verborgene Perle des Dunkelsteiner Waldes“ genannt wird? In den Sommermonaten Juli und August ist dies jeweils von Dienstag bis Sonntag möglich.

Was wird geboten? Übernachtung mit Frühstück im Kloster. Möglichkeit an den Gebetszeiten teilzunehmen.

„In der Einfachheit liegt die Schönheit.“ (Platon)

Auskunft und Anmeldung: info@seligpreisungen.at oder 02753 393

Aug
25
Di
Sommertage im Kloster
Aug 25 um 16:00 – Aug 30 um 11:00
Sommertage im Kloster

Kloster und Wallfahrtsstätte Maria Langegg in der Nähe des Weltkulturerbeguts der Wachau ist ein Ort, an dem man Gott näher kommen kann. Wollen Sie ein paar Tage im Sommer an dieser Gnadenstätte verbringen, die auch die „verborgene Perle des Dunkelsteiner Waldes“ genannt wird? In den Sommermonaten Juli und August ist dies jeweils von Dienstag bis Sonntag möglich.

Was wird geboten? Übernachtung mit Frühstück im Kloster. Möglichkeit an den Gebetszeiten teilzunehmen.

„In der Einfachheit liegt die Schönheit.“ (Platon)

Auskunft und Anmeldung: info@seligpreisungen.at oder 02753 393

Sep
5
Sa
Gebet um Heilung mit Maria
Sep 5 um 18:30 – 20:00
Gebet um Heilung  mit Maria

Am Herz-Marien-Samstag, ist unser monatlicher Gebetsabend um Heilung vor dem Gnadenbild Maria, Heil der Kranken. Wir bitten Sie, dass Sie sich bis Samstag 10h30 bei uns anmelden:

Email: info@seligpreisungen.at
Tel.: 02753 393

Beginn des Gebetsabends: 18 Uhr 

Bitten wir auf die Fürsprache Mariens um Heilung und Linderung der physischen Leiden und Gebrechen aller Kranken, um Befreiung und Trost und um ein Ende der Pandemie: MARIA, DU HEIL DER KRANKEN, BITTE FÜR UNS

In diesem Vertrauen wollen wir auch Ihre Gebetsanliegen miteinschließen – hier klicken.

 

 

Sep
19
Sa
Auferstehungsvesper
Sep 19 um 17:30
Auferstehungsvesper

Am Samstagabend, also zu Beginn des Sonntags, feiern wir die Auferstehung Jesu. Der Gebetsabend ist geprägt von Elementen der byzantinischen Liturgie, deren Gesänge und Gebete für den Christen des Westens ein oft unbekannter Schatz sind.

17h30 Rosenkranz
18h00 Beginn der Vesper

Anschließend Begegnung und Agape sowie israelische Tänze